Am 19. und zum 20. Mai 2017 feiert die Berliner Tageszeitung »neues deutschland« wieder das traditionelle Pressefest „ndLive“. Auf den Freitag Abend können bereits alle Musik-Freunde gespannt sein. Es wird zu einem Pọtpourri unterschiedlicher Musikgenres geladen. Eine Trommelgruppe ist dabei. Liedermacher und mehrere Chöre, darunter der Ernst-Busch Chor aus Berlin und Trio Quijote aus Chemnitz – werden auftreten. Ein musikalisches Experiment, auf das man neugierig sein kann.
 
 
DIE LINKE-Impulse >>Zeitung des Kreisverbandes Märkisch-Oderland >> Ausgabe April 2017
 
 

Unterstützen Sie uns mit einer Spende!

Geschäftskonto des Kreisvorstandes Märkisch-Oderland

Sparkasse MOL 
BLZ 1705 4040, Kontonr.: 3008027449
IBAN DE97 1705 4040 3008027449

Stichwort: Spende, Vorname, Name, Adresse

Mehr Informationen

 

Bürgerforum mit Sahra Wagenknecht in Neuenhagen


Ausgerechnet diejenigen, die anderen helfen, gehören zu den Berufsgruppen mit dem höchsten Krankenstand. Aufgrund der  hohen Arbeitsbelastung leiden Pflegekräfte überdurchschnittlich oft an Muskel- und Skeletterkrankungen, aber auch an Depressionen und anderen psychischen Störungen. „Es ist ein Skandal, dass Pflegkräfte buchstäblich bis zum Umfallen arbeiten müssen“, kritisierte die Bundestagskandidatin der LINKEN im Wahlkreis 59 (Märkisch-Oderland/Süd-Barnim), Kerstin Kühn. Aus Anlass des Weltgesundheitstags verwies sie erneut auf die miserablen Arbeitsbedingungen in der Pflege. DIE LINKE forderte die Einstellung von 100.000 Pflegkräften. Viele Krankenhäuser sind finanziell unter Druck und sparen am Personal. Notwendig sei ein Gesetz auf Bundesebene, in dem ein verbindlicher Personalschlüssel festgelegt wird.

Der Weltgesundheitstag wird auf der ganzen Welt jedes Jahr am 7. April begangen. Die Weltgesundheitsorganisation erinnert damit an den Tag ihrer Gründung 1948.

5. Parteitag - 2. Tagung, Potsdam 26. März 2017

Fotoausstellung

Fotoausstellung ausschließlich in schwarz-weiß

„IN. SIGHT“ ist der Titel einer neuen Fotoausstellung, die ab in der Geschäftsstelle der Linkspartei MOL, Große Str. 45 in Strausberg eröffnet wurde. Die Aufnahmen stammen von Malte P. Codenys, der bewusst auf die Nutzung digitaler Technik verzichtet hat.

Seine Bilder entstanden an vermeintlich alltäglichen Orten und zeigen ebenso alltägliche Gegenstände aus neuen Perspektiven. Gezeigt werden ausschließlich großformatige Fotos in schwarz-weiß. Malte P.Codenys erhofft sich mit diesem Format beim Betrachter mehr Auseinandersetzung mit dem Motiv. Schirmherren der Ausstellung sind Bettina Fortunato (MdL Brandenburg und Kreisvorsitzende DIE LINKE MOL) und Marco Büchel (MdL Brandenburg).

Die Ausstellung kann zu den normalen Öffnungszeiten der Geschäftsstelle (montags bis donnerstags von 9-12 Uhr ) besichtigt werden.

Aktuelles aus der Region
18. Februar 2017 Kertsin Kühn DIE LINKE. Märkisch-Oderland

Eine neue Richtlinie für die Kosten der Unterkunft muss her

In meiner Funktion als Ombudsfrau habe ich bereits in der Sitzung des Kreistages vom 21.09.2016 einen ersten Bericht zur Evaluierung der Richtlinie der Kosten der Unterkunft im Landkreis Barnim erstattet. Es hatte sich gezeigt, dass amtliche Entscheidungen z. T. zu beanstanden waren. Die Ermittlung der regionalen Angemessenheitsgrenzen hat einer... Mehr...

 

Treffer 1 bis 1 von 54

21. April 2017 13:38

„Der Schoß ist fruchtbar noch…“

In den Gedenkstätten Sachsen­hausen und Ravens­brück erinnern am kommenden Wochen­ende Überlebende der Konzen­trations­lager aus vielen Nationen an den 72. Jahrestag der Befreiung durch die Rote Armee im April 1945. An den Feier­lich­keiten nehmen auch Abgeordnete der Fraktion DIE LINKE teil mehr

20. April 2017 10:13

Bahnhof Pirschheide muss schnell aktiviert werden

Zum Beginn der Bauarbeiten am Potsdamer Bahnhof Pirsch­heide erklärt die verkehrs­politische Sprecherin Anita Tack: Die Deutsche Bahn AG hat darüber informiert, dass in Kürze die Arbeiten an den oberen Bahn­steigen am Bahnhof Pirscheide beginnen. Mit der künftigen Wieder-­Inbetriebnahme der Bahn­steige mehr

19. April 2017 13:38

Verkehrssicherheit schaffen – auch mit Blitzer-Marathon

Heute führt die Polizei auf Branden­burgs Straßen einen sog. Blitzer-Marathon durch. Dazu erklärt die ver­kehrs­politische Sprecherin der LINKEN im Landtag und lang­jährige Präsidentin der Landes­verkehrs­wacht Branden­burg, Anita Tack: „Ich begrüße den Blitzer-Marathon, weil er die Aufmerk­samkeit der mehr

12. April 2017 12:51

LINKE regt Gespräche über Feiertagsgesetz an

Auf Grundlage des Feiertagsgesetzes hat die Stadt Potsdam eine für den Karfreitag geplante Veranstaltung in einem Club untersagt. Dies führte zu einer Debatte, ob das Gesetz noch zeitgemäß sei. Dazu erklärt der parlamentarische Geschäftsführer der LINKEN im Landtag, Thomas Domres: "Konkrete Pläne, mehr

10. April 2017 13:51

Richtlinie ermöglicht bezahlbare Mieten für mehr Menschen

Für Wohnungsunternehmen und private Investoren sind die Bedingungen für eine Landesförderung verbessert worden. Dazu erklärt Anita Tack, stadtentwicklungs- und wohnungspolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE: Die Richtlinie von 2016 zur Förderung des Mietwohnungsbaus wurde mehr

DIE LINKE. BRANDENBURG
6. April 2017 09:41

100.000 zusätzliche Stellen gegen den Pflegenotstand

Anlässlich des morgigen Weltgesundheitstages erklärte Martin Günther, Mitglied im Landesvorstand... mehr

31. März 2017 13:46

Strukturwandel in die richtige Richtung

DIE LINKE bewertet das Revierkonzept der LEAG, Jänschwalde nicht zu erweitern und Welzow-Süd auf... mehr

28. März 2017 14:00

Afghanistan wird auch nicht sicherer, weil hier der Wahlkampf beginnt!

Zu der Abschiebung aus München nach Afghanistan, bei der auch ein Brandenburger Afghane abgeschoben... mehr